14. März 2014 – Hannover

Märchen und Geschichten aus dem Orient

"Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren sind Schlüssel aller Kreaturen...Und man in Märchen und Gedichten erkennt die wahren Geschichten, dann fliegt vor einem geheimen Wort das ganze verkehrte Wesen fort." (Novalis)

Märchen helfen Grenzen von Zeit und Raum zu überschreiten. Sie schlagen Brücken zwischen unterschiedlichen Kulturen, zwischen Unbekanntem und Vertrautem und tragen dazu bei, fremdes anschaulich, verständlich und zugänglich zu machen.

Mit ihren Geschichten und Märchen aus dem orientalischen Raum versucht Sigrid Hordych, lebendig und einfühlsam zugleich, eine Brücke zwischen Orient und Okzident zu schlagen. Unterstützt wird sie hierbei von der zauberhaften Musik von Wolfgang Stute und Hajo Hoffmann.

Termin: Freitag, 14. Mai. 2014
Uhrzeit:  19 Uhr
Veranstaltungsort:
Freizeitheim Vahrenwald
Vahrenwalder Str. 32
Hannover

Kommentare sind deaktiviert.

css.php ";